JP Immobilien

HACKENGASSE - Wohnen im hippen 15. Bezirk

Hackengasse 30,
1150 Wien

Bezugsfertig:
Ende 2022

3 Objekte

Projekt 101/14754
von 92.7 m² bis 122 m²
von 649.000 € bis 959.000 €
Druckansicht (PDF) merken Anfragen

Das Projekt auf einen Blick

Neubau - Stadthalle - Ausgezeichnete Lage - Hauseigene App "PUCK" - Elektrisch bedienbare Beschattung

Verfügbare Objekte

EtageZimmerFlächeFreiflächePreis
101/16146392.7 m²24 m²649.000 €
101/161454122 m²86.2 m²959.000 €
101/16147498.6 m²28.5 m²689.000 €
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Projektbeschreibung

Wohnen in der Hackengasse

In dem Projekt in der Hackengasse werden 35 Wohnungen zwischen 36 und 115 m² in einem der am stärksten boomenden Grätzel Wiens gebaut.
Wer sich in diesem hippen, aufstrebenden Stadtteil von Wien ansiedelt, kann sicher sein, dass sein Investment beste Zukunftsaussichten hat. Wohnen in moderner Architektur, in grüner Umgebung und einem gemütlichen Ambiente ist Garant für positives Wohngefühl.

Lage

Das Haus befindet sich im 15. Wiener Bezirk zwischen der Stadthalle und dem Westbahnhof.
Die Ubahn Stationen Urban-Loritz-Platz, Schweglerstraße und Westbahnhof sowie die Straßenbahnstationen der Linien 9 und 49 liegen wenige Meter vom Gebäude entfernt und verbinden dieses Grätzel in wenigen Minuten mit der Wiener Innenstadt. Der Westbahnhof und in weiterer Folge die neu gestaltete und verkehrsberuhigte Mariahilfer Straße laden zum Einkaufen und Flanieren ein.

In unmittelbarer Nachbarschaft rundet die Märzstraße mit ihrem reichen Angebot an Lokalen, kleinen Geschäften und Feinkostläden die Qualität dieses Standorts ab. In wenigen Gehminuten lassen sich der rund 11.000 m² große Reithofferpark und der mit 16.000 m² etwas größere Märzpark erreichen. Kinderspielplätze, Trinkbrunnen und viel Grün machen diese Parks zu einem guten Ausflugsziel für die ganze Familie.

Auch das Nibelungenviertel mit seinen wunderschönen Plätzen und in weiterer Folge der Kleingartenverein Schmelz, ein kleines Dorf mitten in der Stadt befinden sich in der Nachbarschaft. Das "Schutzhaus Zukunft" ist ein in ganz Wien bekanntes uriges Gasthaus, in dem auch immer wieder Kulturveranstaltungen stattfinden. Sein Name ist Synonym für die zu erwartende positive Zukunftsentwicklung des Grätzels.

Ansprechpartner:

Herr Iman Ajdari
Tel.: +43 (1) 596 60 20 668 || +43 699 17 55 66 68 || ia@jpi.at

Herr Vladimir Adamovic
Tel.: +43 (1) 596 60 20 641 || +43 699 17 55 66 41 || va@jpi.at

Mehr Objekte finden Sie unter:
w w w j p i a t
WIR HABEN WAS FÜR SIE!

Ihr Ansprechpartner
Vladimir Adamovic
Objekt 101/14754
Anfragen

Hackengasse 30, 1150 Wien, Österreich (Größere Karte ansehen)

Anfrage für dieses Projekt stellen

    Ihr Ansprechpartner
    Vladimir Adamovic
    Objekt 101/14754

    Lernen Sie Wien besser kennen

    Die JP Grätzelberichte

    Grätzel kennenlernen
    Go to Top